Blog


12. Dezember 2017  | Politische Statements

Die Welt retten? Unrealistischer Vorstoss in der Dezembersession Kantonsrat 2017

Zahlreiche Vorstösse der Grünen mit viel Aufwand und wenig Chancen.

Mehr erfahren

10. August 2017  | Leserbriefe

Mein Leserbrief zur AHV-Abstimmung vom 24. September 2017

Unverantwortlich. Scheinrform. Bessere Lösung finden.

Mehr erfahren

24. Juni 2017  | Sessionskommentare

Mein Sessionsbericht Juni 2017 Kantonsrat Luzern

Die letzte Session vor den Sommerferien war hitzig und bodenständig. Der budgetlose Zustand hält an.

Mehr erfahren

21. Mai 2017  | Leserbriefe

Mein Leserbrief zur Abstimmung über eine Steuererhöhung im Kanton Luzern vom 21. Mai 2017

(Leider) Nein. Ein Ja wäre vernünftig gewesen. Im Kanton Luzern werden die Steuern nicht von 1.6 auf 1.7 Einheiten erhöht. Der Nein-Anteil beträgt 54.3 %.

Mehr erfahren

31. März 2017  | Sessionskommentare

Mein Sessionsbericht vom 27. März 2017

Nur einen Tag Session: intensiv, dafür rund CHF 40'000.- gespart.

Mehr erfahren

12. Februar 2017  | Leserbriefe

Mein Leserbrief zur USR III Abstimmung vom 12. Februar 2017

Leider Nein. Negatives Abstimmungsergebnis für zu komplexe Vorlage. Mein Leserbrief dazu im Vorfeld.

Mehr erfahren

27. November 2016  | Leserbriefe

Meine Leserbriefe zur Abstimmung "Steuerhöhungen vors Volk!" von 27. November 2016

Schlappe für die SVP. Vernunftentscheid der Stimmbürgerinnen und Stimmbürger.

Mehr erfahren

4. Mai 2016  | Sessionskommentare

Mein Sessionsbericht Mai 2016 Kantonsrat Luzern

Aus liberaler Sicht mehrheitlich zufriedener Verlauf der Session vom 2. und 3. Mai 2016

Mehr erfahren

16. März 2015  | Leserbriefe

Mein Leserbrief: Nicht nur darüber reden, sondern handeln

Für RigiAnzeiger 20. März 2015: Das wollte ich noch sagen.

Mehr erfahren

11. Februar 2014  | Leserbriefe

Mein Leserbrief zur Abstimmung über die Abschaffung der Liegenschaftssteuer

Verzerrtes Demokratieverständnis? Stadtpräsident Stefan Roth hat in den Medien seinen Unmut über die Abschaffung der Liegenschaftssteuer im Kanton Luzern kundgetan. Er spricht von einem finanzpolitischen Graben zwischen Stadt und Land, ja sogar von Entsolidarisierung. Die Stadt Luzern hat als einzige Gemeinde im Kanton Luzern gegen die Abschaffung der Liegenschaftssteuer gestimmt. In der Stadt Luzern beträgt die Wohneigentumsquote rund 12 %, im Kanton Luzern rund 33 % und in einzelnen Land-Regionen über 45 %. Das Ergebnis ist somit ein klarer Ausdruck der Betroffenheit der Bevölkerung. Eine Mehrheit will nicht für die gleiche Sache mehrmals besteuert werden. Diese Fakten erklären das eindeutige Resultat besser als finanzpolitisch gefärbte Vermutungen des Stadtpräsidenten. Heidi Scherer, Kantonsrätin, Meggen