Aktuell

Mein Leserbrief zum Baustopp Container-Siedlung in Meggen

Mein Leserbrief zum Baustopp Container-Siedlung in Meggen

Zum kurzsichtigen Entscheid über den Baustopp der temporären Container-Siedlung in Meggen kann ich nur den Kopf schütteln. Mein Leserbrief dazu:

Viele Schweizerinnen und Schweizer ärgern sich, dass wichtige Infrastrukturprojekte für unsere Versorgungssicherheit wegen Einsprachen und Beschwerden von Verbänden und Interessengruppierungen jahrelang verzögert werden. Offenbar haben wir es uns bisher leisten können, die Gesetzgebung nicht entsprechend zu modifizieren. Nun sieht die Situation dramatisch anders aus, und der Druck auf Anpassungen ist gestiegen.

Die Welt hat sich verändert. Der andauernde Krieg in Europa wird wohl den Flüchtlingsstrom in nächster Zeit nicht abklingen lassen. Es kommen mehr Schutzsuchende in die Schweiz und damit auch in den Kanton Luzern. Auch weil der Winter und die Kälte nahen. Wir müssen diesen Menschen einen Platz zum Wohnen bieten. Umso unverständlicher und bedauerlich ist es, dass der Aufbau der temporären Container in Meggen wegen Beschwerden per sofort gestoppt werden musste. Wir sollten unbedingt wieder lernen, die öffentlichen, übergeordneten Interessen vor die eigenen Interessen zu stellen. Das Wort dazu heisst Gemeinsinn. Damit zeigen wir uns solidarisch, gerade in der Krisenzeit. Zum kurzsichtigen Entscheid über den Baustopp kann ich nur den Kopf schütteln.

 

Heidi Scherer

Kantonsrätin FDP.Die Liberalen, Meggen

 Meggen, 28. Oktober 2022

Jetzt teilen:

Weitere Beiträge

27.12.2022

Schritt für Schritt zu den Wahlen 2023 im Kanton Luzern

Unter dem Punkt "Wahlen 2023" finden Sie die Schritte zur Wahl. Illustriert mit entsprechenden Fotos. Danke heute schon für Ihre Unterstützung. Wir machen Zukunft! Mit der Liste 6 der FDP.Die Liberalen treffen Sie eine gute Wahl.

Mehr erfahren
12.12.2022

Handlungsbedarf bei der Unternehmensbesteuerung im Kanton Luzern

Im Frühling habe ich eine Motion eingereicht, in welcher ich fordere, dass der Kanton seine nachteilige Besteuerung für Unternehmen optimieren soll. Es ist wichtig, dass mind. gleich lange Spiesse gegenüber den Nachbarkantonen herrschen.

Mehr erfahren
26.09.2022

Kommentar zur Abstimmung vom 25. September 2022

Die Stimmbeteiligung war erfreulich hoch. Ich freue mich über die Ergebnisse im Kanton Luzern. Sie decken sich mit meinen Abstimmungsempfehlungen. Auf schweizerischer Ebene bin ich enttäuscht, dass die Reform der Verrechnungssteuer nicht angenommen wurde.

Mehr erfahren