Aktuell

Abstimmung vom 28. November 2021: Sehr erfreut!

Abstimmung vom 28. November 2021: Sehr erfreut!

Das Ergebnis der Abstimmung vom 28. November ist sehr erfreulich. Speziell sticht die hohe Stimmbeteiligung in den Gemeinden im Kanton Luzern heraus (um 70 %).

Es waren Abstimmungsthemen, die bewegen.
Ganz wichtig ist, dass das Covid-19-Gesetz deutlich angenommen wurde,
Und bei der Pflegeinitiative hat Meggen als einzige Gemeinde im Wahlkreis nein gestimmt (mit 51 % Nein bei einer Stimmbeteiligung von 77.2 %). Dies ist ein Vernunftsentscheid. Nun wird ein Gesetz ausgearbeitet, welches wohl in grossen Teilen dem Gegenvorschlag entsprechen wird - einfach verzögert.
Insgesamt ein erfreulicher Abstimmungssonntag. Und meine Abstimmungsempfehlungen entsprechen fast vollständig dem effektiven Ergebnis, was die Nähe zur Bevölkerung erneut bestätigt.

Die nächsten Abstimmungen finden am 13. Februar 2022 statt. Auch dann stehen kontroverse Vorlagen an.

Jetzt teilen:

Weitere Beiträge

02.11.2022

Mein Leserbrief zum Baustopp Container-Siedlung in Meggen

Zum kurzsichtigen Entscheid über den Baustopp der temporären Container-Siedlung in Meggen kann ich nur den Kopf schütteln. Mein Leserbrief dazu:

Mehr erfahren
26.09.2022

Kommentar zur Abstimmung vom 25. September 2022

Die Stimmbeteiligung war erfreulich hoch. Ich freue mich über die Ergebnisse im Kanton Luzern. Sie decken sich mit meinen Abstimmungsempfehlungen. Auf schweizerischer Ebene bin ich enttäuscht, dass die Reform der Verrechnungssteuer nicht angenommen wurde.

Mehr erfahren
23.09.2022

Mein Vorstoss: Mögliche Einsparungen des Kantons Luzern

In der Antwort auf ein dringlich eingereichtes Postulat hat der Regierungsrat aufgezeigt, dass bei Wegfall der Verrechnungssteuer auf inländische Obligationen mit einer Verringerung des Zinsaufwandes für den Kanton Luzern zu rechnen sei.

Mehr erfahren