Aktuell

"Viele Verlierer - wenige Gewinner"

"Viele Verlierer - wenige Gewinner"

AFR18 bewegt. Es wird wohl nicht das letzte Mal zu lesen sein, dass die Folgen für einzelne (viele?) Gemeinden aus der AFR18 zu unerwarteten (bösen?) Überraschungen führen. Ich meinerseits verfolge die Auswirkungen und Reaktionen der Gemeinden mit Sperberaugen. Der Artikel in der LZ vom 19. Juli 2019 ist wirklich lesenswert.

Jetzt teilen:

Weitere Beiträge

14.02.2020

Gute Entscheide am Abstimmungssonntag 9.2.2020

Die Abstimmungsergebnisse der eidg. Vorlagen vom 9. Februar 2020 haben mich erfreut. Sowohl das Ergebnis im Kanton und in Meggen bestätigen die bürgerliche und zugleich liberale Haltung einer Mehrheit der Urnengängerinnen und -gänger.

Mehr erfahren
20.01.2020

Keine Verstaatlichung der Liegenschaften

Mein Leserbrief zur eidg. Abstimmung über die Volksinitiative "Mehr bezahlbare Wohnungen" vom 9. Februar 2020. Die Initiative ist gefährlich und unnötig. Ich stimme NEIN.

Mehr erfahren
27.12.2019

Den Worten sollen Taten folgen!

Ausser man tut es...

Mehr erfahren